Krankengymnastik (KG)

Ziel der Krankengymnastik ist es, die Funktionsstörungen des Körpers zu beheben, Fehlhaltungen bzw. Dysbalancen zu beseitigen und die physiologische Bewegung wieder herzustellen.

Die KG kann aktiv, passiv oder in Kombination mit oder ohne Hilfsmittel (Pezziball) durchgeführt werden. Meistens wird der Patient aktiv in den Heilungsprozess mit einbezogen.

Durch gezielte Kräftigung bzw. Dehnung der Muskulatur sollen natürliche Bewegungsabläufe dauerhaft verbessert und muskulär bedingte Schmerzzustände gelindert werden.

nach oben