Fussreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine alternative Heilmethode, bei der Druck auf die Füße ausgeübt wird, um ein breites Spektrum an Beschwerden zu behandeln, sowie Wohlbefinden und Gesundheit zu stärken. Durch die Behandlung der Füße soll der gesamte Körper beeinflusst werden.

fotolia 16628550

 

Der amerikanische Arzt Dr. William Fitzgerald ging davon aus, dass jede Zone auf der Fußsohle mit einem Organ in Verbindung steht. Demnach steht der Fuß in einer Wechselbeziehung zum gesamten Körper und bietet so die Möglichkeit über Druckimpulse auf Fußreflexzonen auf deren Ursprungsgebiete z.B. Organe und Wirbelsäule therapeutisch Einfluss zu nehmen.

Die Therapie zielt darauf ab, die Selbstheilungskräfte anzuregen und das körpereigene Gleichgewicht wieder herzustellen.

 

 

Die FRM findet Ihre Anwendung in folgenden Bereichen z.B.:

Muskelverspannungen

Migräne

Kopfschmerzen

Rheumatische Erkrankungen (Gelenkschmerzen)

Parkinson

Schlafstörungen

Die Behandlung beginnt mit einem wohltuenden Thermalfußbad. Die anschließende Fußreflexzonenmassage findet in angenehmer Atmosphäre, auf einer beheizbaren Behandlungsbank, eingehüllt in einer warmen Decke und Entspannungsmusik statt.

Die Behandlung dauert 60 Minuten und kostet 55 Euro

nach oben